Automechaniker, Autowerkstatt Wien 18. Bezirk

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Automechanikern und Autowerkstätten in Wien 18. Bezirk. Derzeit gibt es 4 Adress-Einträge für Automechaniker, Autowerkstatt im Bezirk Wien 18. Bezirk, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

J. Schörg Ges.m.b.H.

1180 Wien, Gersthofer Straße 101

Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt, Versicherungsagentur in Währing / Wien XVIII Währing / 1180 Wien / Wien 18. Bezirk / Wien

J. Schörg Ges.m.b.H.

1180 Wien, Gentzgasse 129

Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt, Versicherungsagentur in Währing / Wien XVIII Währing / 1180 Wien / Wien 18. Bezirk / Wien

Die Autowerkstatt

hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Moderne Sicherheitstechnik und immer mehr Elektronik sind mittlerweile fester Bestandteil in modernen Fahrzeugen. Häufige Arbeiten der Autowerkstatt sind die Prüfung, der Ausbau, die Montage und Reparatur von Bauteilen des Fahrwerkes (Federung, Radaufhängung, Lenkung, Bremsen, Räder, Druckluftanlagen), der Motoren und aller elektrischen und elektronischen Anlagen (wie z. B. die Stromversorgungsanlage (Starterbatterie, Lichtmaschine und Stromregler), die Zündanlage sowie die Beleuchtungsanlage (Scheinwerfer, Rücklicht, Armaturenbrettbeleuchtung).

Automechaniker

beseitigen auch Korrosionsschäden (Rost) und führen Blecharbeiten durch. Bevor der Automechaniker mit den Reparatur- und Servicearbeit beginnt, suchen sie systematisch nach Störungen und Defekten. Sie finden die Ursachen von Schäden und Funktionsstörungen am Fahrzeug heraus, in dem sie mit verschiedenen mechanischen, elektrischen und elektronischen Mess- und Prüfgeräten die wichtigsten Teile am Fahrzeug überprüfen.