Univ.Professorin Dr. Hildegunde Piza

Kalmanstraße 41
1130 Wien

Gemeinde Wien 13., Hietzing im Bezirk Wien 13. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 888 52 29

Fax: +43 1 887 38 06

Mail: piza­@­aon­.at

  • Plastische, Ästhetische & Rekonstruierende Chirurgie
  • Chirurgie der Hand
  • Chirurgie der Krampfadern
  • Chirurgie des Fußes
  • Chirurgie: ästhetisch
  • Collagen-Behandlung
  • Kosmetische Eingriffe
  • Melanomvorsorge, Muttermalbegutachtung
  • Onkologie

Allgemeine Information zu Chirurgie, Plastische,Ästhetische,Rekonstruierende Chirurgie in Hietzing-West / Wien XIII Hietzing / 1130 Wien / Wien 13. Bezirk / Wien

Jede Form von Chirurgie, die aus funktionellen oder ästhetischen/kosmetischen Gründen an den Organen und Ausbildungen der Körperoberfläche vorgenommen wird.

Die Chirurgie umfasst die Erkennung und operative Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen sowie Voruntersuchungen, konservativen Behandlungsverfahren und ihre Nachsorge. Chirurgen entfernen kranke Organe vollständig (Ektomie) oder teilweise (Resektion), verstopfte Organsysteme werden wieder durchgängig gemacht, und es werden neue Organe oder Prothesen implantiert.

Die Plastische Chirurgie umfasst die Deckung oder den Ersatz von Defekten am gesamten Körper, insbesondere bei Fehlbildungen, Gewebsverlusten durch Unfall, Tumoroperationen, Verbrennungen und anderen Ursachen, sowie die kosmetische Chirurgie mittels Gewebetransfer und Gewebetransplantation, wobei die damit verbundene funktionelle Wiederherstellung im Mittelpunkt steht.

Unter ästhetischer Chirurgie fasst man formverändernde Eingriffe zusammen, deren Indikationen nicht medizinisch, sondern ausschließlich durch den Wunsch des Patienten bestimmt sind. Sie sind umgangssprachlich auch als „Schönheitsoperation“ bekannt und haben die Verbesserung des Erscheinungsbildes zum Ziel.