The FairWay-Mediation - Dr. Ernst Feistauer und Dr. Marcella Zauner-Grois

Altgasse 8-10/8 (durch den Hof rechts hinten)
1130 Wien

Gemeinde Wien 13., Hietzing im Bezirk Wien 13. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 664 444 32 33

Telefon: +43 664 145 18 55

Mail: dr.ernst.feistauer­@­aon­.at

Mail: marcella.zauner­@­aon­.at

Web:

Unsere Arbeitsgebiete sind Mediation im Familien- und Wirtschaftsbereich, Klärungshilfe in Unternehmen, Organisations- und Teamentwicklung, Coaching und Supervision sowie die Durchführung von Seminaren und Workshops in den Bereichen Konflikt und Kommunikation.

Ein weiterer Bereich unserer Tätigkeit ist die Entwicklung und Durchführung von Mediationsausbildungslehrgängen für unterschiedlichste Teilnehmerkreise. TheFairWay®-Mediation ist als Ausbildungseinrichtung gem. §§ 23,24 Zivilrechtsmediationsgesetz auf der Liste des Bundesministeriums für Justiz eingetragen.

Familienmediation

Gerade das Familienrecht - Trennung Scheidung, Obsorge - war einer der ersten Bereiche, in denen Mediation als Methode Fuß gefasst hat, da so die starke emotionale Betroffenheit der Beteiligten berücksichtigt werden kann.

In vielen streitigen Familien- Trennungs- und Obsorgefällen ist aufgefallen, wie wenig das gerichtliche Vorgehen den Menschen und ihrer Situation gerecht wird- selbst wenn es zu "gerechten" und "richtigen" Lösungen auf der sachlichen Ebene bzw. im Sinne des juristischen Systems führen sollte.

Geförderte Co-Mediation im Familienbereich

Geht es in familienrechtlichen Konfliktfällen um Trennung und Scheidung sowie die dadurch betroffenen Anliegen von minderjährigen Kindern - Obsorge, Unterhalt, Betreuungs- und Kontaktzeiten- wird die Inanspruchnahme von Mediation je nach Einkommen der Eltern und Kinderzahl gefördert.

Verpflichtend arbeiten dabei jeweils eine Mediatorin oder ein Mediator aus einem juristischen und die/der andere aus einem psychosozialen Grundberuf im Team, um so alle relevanten Aspekte zu erfassen und bearbeiten zu können.

Als Team Feistauer/Zauner weisen wir beide jeweils sowohl die juristische als auch die psychosoziale Qualifikation auf.

Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation als Instrument zur außergerichtlichen, professionellen Bearbeitung und Lösung von Konflikten erweist sich bei Streitigkeiten in und zwischen Unternehmen als Möglichkeit, Kapazitäten und damit Zeit und Geld zu sparen.

Anwendungsgebiete

  • Mediation eignet sich zur Regelung eines aktuellen Konflikts ebenso, wie als "Eskalations - Prophylaxe", um eine Streitsituation mit zerstörenden Folgen von vornherein zu vermeiden. Sie kann langfristig dazu beitragen, eine konstruktive Konfliktkultur zu schaffen.
  • Unternehmensinterne Konflikte - z. B. Konflikte am Arbeitsplatz (Team - und Führungskonflikte, Diskriminierung, Mobbing, ...), bei erforderlichen Strukturmaßnahmen, Umstrukturierungen etc.
  • Unternehmensübergreifende Konflikte - z.B. Störungen in Kunden - und Lieferantenbeziehungen, bei geplanten Fusionen und Kooperationen, Konflikte mit Anrainern, Mitbewerbern u.a.
  • Persönliche Konflikte - z.B. bei Betriebsübergaben und Nachfolgeregelungen, Konflikte auf Managementebene (Machtkämpfe, Funktionsübernahme).

Allgemeine Information zu Mediation in Wien 13., Hietzing / Wien

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur Beilegung von Konflikten. Die Konfliktparteien wollen durch Unterstützung einer dritten unparteiischen Person (Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

Unter Psychotherapie versteht man eine Vielzahl psychologischer Methoden, die dazu verwendet werden, seelische und emotionale Störungen des Verhaltens zu behandeln. Im Rahmen eines Erstgesprächs erstellen Psychotherapeuten eine psychotherapeutische Diagnose. Sie setzen gemeinsam mit den Klienten Behandlungsziele, und erarbeiten damit einen Behandlungsplan. In Einzel- oder Gruppensitzungen und unter Anwendung verschiedener therapeutischer Methoden versuchen sie gemeinsam mit ihren Klienten, die Ursachen für bestimmte Probleme und Krisen zu erkennen und aufzulösen, oder Lösungswege für Entscheidungssituationen zu erarbeiten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken