Mag.ª Marion Nasswetter

Klinisch-psychologische Beratung

Klarheit schaffen – Schwierige Lebensphasen meistern

Wir Menschen geraten im Laufe unseres Lebens immer wieder einmal in eine vermeintliche gedankliche Sackgasse. Wir fühlen uns den Anforderungen in verschiedenen Lebensphasen vielleicht nicht mehr gewachsen oder bestimmte Vorfälle oder Situationen werfen uns aus der Bahn. Hier kann psychologische Beratung sehr hilfreich sein um mehr Klarheit zu schaffen und darauf aufbauend adäquate Bewältigungsstrategien zu entwickeln um auch künftig einen gesünderen Umgang mit ähnlichen Situationen zu finden.

Klinisch-psychologische Behandlung

Krisen bewältigen – Wohlbefinden steigern

Klinisch-psychologische Gespräche und Interventionen/Übungen befassen sich mit der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Ziel ist in erster Linie eine Symptomfreiheit oder Symptomlinderung und damit einhergehend Entlastung, gesteigertes Wohlbefinden und eine verbesserte Lebensqualität. Es werden langfristige Veränderungsprozesse eingeleitet als Unterstützung dafür, Belastungen und Krisen besser bewältigen zu können. Im weiteren Verlauf soll der momentan (scheinbar) eingeschränkte Handlungsspielraum wieder erweitert, vergessene oder verloren gegangene Ressourcen wieder aktiviert werden.

Psychoedukations-Gruppen

Wissen und Austausch

Psychische Erkrankungen bringen meist tiefe Einschnitte in den Alltag mit sich und begleiten Menschen oft ein Leben lang. Um mit einer Erkrankung besser umgehen und gut damit leben lernen zu können ist es meiner Meinung nach unumgänglich, ExpertIn für die eigene Erkrankung zu werden.


Allgemeine Information zu Gesundheitspsychologin in Wien XVI / Ottakring / 1160 Wien / 16. Bezirk / Wien

Die Psychologie umfasst die Untersuchung von Menschen, die unter körperlichen Erkrankungen, bei denen psychische Faktoren eine Rolle spielen, oder unter psychischen Störungen leiden - sowie präventive Ansätze zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit.

Psychologen beschäftigen sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen, seiner Entwicklung im Laufe des Lebens und allen dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen. Sie sind beratend und therapeutisch tätig, oder arbeiten z.B. in der Forschung. Ihr Arbeitsfeld ist äußerst umfangreich, Psychologen arbeiten beispielsweise im Gesundheits- und Sozialbereich, im Bildungsbereich (Erwachsenenbildung, Schulen, Kindergärten), im Personalwesen (Unternehmensberatung), oder im Bereich der Markt- und Meinungsforschung.