Maria-Elena Antensteiner Psychotherapie - Verhaltenstherapie Antensteiner

Psychotherapie (Verhaltenstherapie)

für Menschen ab dem 18. Lebensjahr im Einzelsetting, als Paar sowie Gruppentherapie. Therapieschwerpunkte: emotional instabile Persönlichkeitsstörung, Angst und Panik, Aggressionen, Bipolare Erkrankung, Soziale Phobie, Zwänge. Zusammenarbeit mit Fachärztin für Psychiatrie (kassenfinaziert), wenn gewünscht.


Allgemeine Information zu Psychotherapie in Wien III / Landstraße / 1030 Wien / 3. Bezirk / Wien

Unter Psychotherapie versteht man eine Vielzahl psychologischer Methoden, die dazu verwendet werden, seelische und emotionale Störungen des Verhaltens zu behandeln. Im Rahmen eines Erstgesprächs erstellen Psychotherapeuten eine psychotherapeutische Diagnose. Sie setzen gemeinsam mit den Klienten Behandlungsziele, und erarbeiten damit einen Behandlungsplan. In Einzel- oder Gruppensitzungen und unter Anwendung verschiedener therapeutischer Methoden versuchen sie gemeinsam mit ihren Klienten, die Ursachen für bestimmte Probleme und Krisen zu erkennen und aufzulösen, oder Lösungswege für Entscheidungssituationen zu erarbeiten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken