KULESZA e.U.

Knöllgasse 10/18
1100 Wien

Gemeinde Wien 10., Favoriten im Bezirk Wien 10. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich


Allgemeine Information zu Gartenpflege, Stukkateur, Trockenausbau, Kehr-, Wasch- und Räumdienste, Winterdienste in Favoriten / Wien X Favoriten / 1100 Wien / Wien 10. Bezirk / Wien

Es gibt drei Grundformen beim Heckenschnitt - rechteckig, trapezförmig und oval bzw. eiförmig. Bewässerung ist die Versorgung von Kulturland mit Wasser, um das Wachstum von Pflanzen zu fördern und fehlenden Regen zu ersetzen. Typische Balkonpflanzen sind Geranien, Betunien, Begonien, Männertreu, Stiefmütterchen und Margariten.

Stuckateure führen einfache und kunsthandwerkliche Verputz- und Stuckarbeiten an Außen- und Innenwänden von Häusern, an Decken, Gewölben und Simsen aus. Schallschutzdecken und Schallschutzwände verhindern die Übertragung von Schall in benachbarte Räume bzw. Gebäude. Abgehängte Gipskartondecken eignen sich für den Einbau von Spots oder Downlights und als Installationsebene für Elektro- und Sanitärleitungen.

Liegenschaftseigentümer sind gesetzlich verpflichtet, durch Hinweisschilder vor Dachlawinen zu warnen und Gefahrenstellen abzusichern. Über den Einsatz des Winterdienstes wird je nach Wetterverhältnissen entschieden. Beim Winterdienst sind die örtlichen Vorschriften zum Schneeräumen und Streuen zu beachten.

Gartengestalter und Grünflächengestalter (Gärtner) planen, gestalten und pflegen Park- und Grünanlagen. Sie legen Ziergärten, begrünte Dachterrassen oder Sportplätze an und pflanzen Wiesenflächen, Sträucher, Bäume oder Blumen an. Ein anderer wichtiger Aufgabenbereich ist das Durchführen von Wiederherstellungs- und Pflegemaßnahmen an kranken und umweltgeschädigten Bäumen (Baumchirurgie). Garten- und GrünflächengestalterInnen sind auch SpezialistInnen für den Naturschutz. Weiter legen Gärtner auch Biotope, also Lebensräume für wilde Pflanzen und Tiere (meist Teiche mit Wasserpflanzen) sowie künstliche Seen und Flusslandschaften an.

Der Hausbetreuer oder Hausbesorger wird in der Regel vom Hauseigentümer oder einer Hausverwaltung eingesetzt, und übernimmt als Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers sowohl Aufgaben der Hausverwaltung, Hausbetreuung sowie Überwachung. Oftmals wird er auch mit Reinigungsaufgaben und Instandhaltungsaufgaben betraut. Der Hausbetreuer oder Hausbesorger ist meist für die Reinhaltung, Wartung und Beaufsichtigung von Räumen, Anlagen und Gebäudeteilen, die allen Hausbewohnern zugänglich sind, verantwortlich. Sie führen kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten durch und kümmern sich im Winter um den Winterdienst.

Kehrdienste und Winterdienste beinhalten die ganzjährige Betreuung von Freiflächen wie Zufahrten, Parkplätzen, Tiefgaragen, Baustellen, Gehsteigen oder (oft auch gemeindeeigener) Verkehrsflächen und im speziellen die Schneeräumung und Sicherung der Benutzbarkeit dieser Flächen im Winter. Der Winterdienst umfasst vor allem die Schneeräumung und das Ausbringen von Streugut bei Schneelage und Glatteis.

Stuckateure und Trockenausbauer führen einfache und kunsthandwerkliche Verputzarbeiten und Stuckarbeiten an Außenwänden und Innenwänden von Häusern, an Decken, Gewölben und Simsen aus, restaurieren alte Stuckarbeiten und Stuckverzierungen und führen Maßnahmen zur Konservierung durch. Weiters verlegen sie verlegen außerdem Bauplatten (Wand- und Deckenverkleidungen aus Gipskarton) und stellen Zwischenwände bzw. Leichtwände sowie umsetzbare, bzw. mobile Trennwände auf ("trockener Innenausbau"). Auch der Einbau von Dämmstoffen als Wärmeschutz, Kälteschutz, Brandschutz und Schallschutz gehört zu den Aufgaben.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken