MAS Judith Frisch-Wurth

Hermann-Bahr-Straße 14
1210 Wien

Gemeinde Wien 21., Floridsdorf im Bezirk Wien 21. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 203 99 28

Telefon: +43 664 121 51 81

Fax: +43 1 203 47 27

Setting: Beratung vor Ort, Coaching vor Ort, Einzeln, Gruppen, Kurse/Lehrgänge, Mediation vor Ort, Paare, Seminare, Team-Coaching, Team-Entwicklung, Team-Training

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Erwachsene, Ältere Menschen

  • Arbeit, Beruf
  • Behindertengleichstellung
  • Bewerbungs-Coaching, Bewerbungs-Training
  • Innerbetriebliche Mediation
  • Kinder & Jugendliche (allgemein)
  • Kommunikation
  • Konflikt-Management
  • Management, Führungskräfte
  • Wirtschaftsmediation

Allgemeine Information zu Mediatorin in Floridsdorf / Wien XXI Floridsdorf / 1210 Wien / Wien 21. Bezirk / Wien

Die meisten Menschen sind irgendwann einmal von einer Krise in Beruf oder Partnerschaft, länger andauerndem Stress oder einem schwierigen Konflikt betroffen, stehen vor einer Neuorientierung oder wichtigen Entscheidung oder stellen sich die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens. Bewerbungs-Coaching (Bewerbungs-Training) bietet eine individuelle Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Bewerbung. Dazu gehört die Erstellung schriftlicher Unterlagen, die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch und die Klärung ganz persönlicher Fragen. Unter Konfliktmanagement versteht man Maßnahmen zur Verhinderung einer Eskalation oder einer Ausbreitung eines bestehenden Konfliktes.

Im Gegensatz zu einem Gerichtsverfahren geht es in einem Mediationsprozess nicht darum, den „Schuldigen“ zu finden oder recht zu behalten. Mediation ermöglicht Konflikte in gegenseitigem Respekt zu bearbeiten. Mediatoren machen darauf aufmerksam, wenn die erwogenen Vereinbarungen gegen gesetzliche Bestimmung verstossen.

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur Beilegung von Konflikten. Die Konfliktparteien wollen durch Unterstützung einer dritten unparteiischen Person (Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken