FHVG Fahrzeughandels- und Vermietungsgesellschaft m.b.H. Nfg. KG

Stubenbastei 12/15a
1010 Wien

Gemeinde Wien 1., Innere Stadt im Bezirk Wien 1. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Autovermietung in Innere Stadt / Wien I Innere Stadt / 1010 Wien / Wien 1. Bezirk / Wien

Seit Beginn der Produktion 1891 wurden von Peugeot weltweit über 50 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Ein Unfallwagen ist ein Auto, das an einem Unfall beteiligt war. Autohändler sind oft auf spezielle Automarken spezialisiert.

Einen "Transporter mieten" spart in vielen Fällen ein Umzugsservice. Ein "Wohnmobil mieten" kann man nur mit entsprechendem Führerschein. Neben Leihwagen gibt es auch Leih-Motorräder, Leih-Trikes und viele andere Fahrzeugarten (Boote, Motorroller, etc.), die in ähnlicher Weise vermietet werden.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Als Autovermietung oder Autoverleih bezeichnet man Firmen die gegen Gebühren PKW oder LKW vermieten. Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Lenker ein Fahrzeug (z.B. Lieferwagen, Luxusauto, Wohnmobil, usw.) anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Oft enthalten Mietwagen-Buchungen keine Kilometerbegrenzung. Das bedeutet, dass alle gefahrenen Kilometer bereits im Mietpreis enthalten sind.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken