Elisabeth Wieland

Baumergasse 13/2/9
1210 Wien

Gemeinde Wien 21., Floridsdorf im Bezirk Wien 21. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich


Allgemeine Information zu Heilmasseurin, Masseurin, Massage in Floridsdorf / Wien XXI Floridsdorf / 1210 Wien / Wien 21. Bezirk / Wien

Tiefenmassage wird von Masseuren mit großem Erfolg sowohl als isolierte Behandlung als auch im Zusammenspiel mit anderen Techniken eingesetzt. Dem Heilmasseur ist es möglich, freiberuflich am Kranken auf Zuweisung eines Arztes, Behandlungen durchzuführen. Als Methode der natürlichen Gesundheitsvorsorge ist Fussreflexzonenmassage seit langem bekannt und in vielen Kulturen überliefert.

Massage steht für die Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und zur Stärkung des Körperwiderstandes. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von den behandelten Stellen über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Eine "Massage" dient der mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz.

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken