Dr. Peter Manndorff

Linzer Straße 274
1140 Wien

Gemeinde Wien 14., Penzing im Bezirk Wien 14. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 416 33 77

  • Manuelle Medizin (Chirotherapie)
  • Schmerztherapie
  • Rheumatologie
  • Sporttraumatologie
  • Arthrosen
  • Chirurgie der Hand
  • Chirurgie der Hüfte
  • Chirurgie des Fußes
  • Chirurgie des Kniegelenks
  • Chirurgie des Schultergelenks
  • Chirurgie: arthroskopisch
  • Chirurgie: ästhetisch
  • Endoprothetik (Hüfte, Knie)
  • Endoskopie, endoskopische Eingriffe
  • Entwicklungsdiagnostik, Entwicklungs-Probleme, Entwicklungs-Störungen
  • Infektionsdiagnostik
  • Kinderorthopädie
  • Kindertraumatologie
  • Kosmetische Eingriffe
  • Lasertherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Migräne
  • operative Tätigkeit (fachspezifisch)
  • Osteologie
  • Osteoporose
  • Schulter-Diagnostik
  • Sonografie (Ultraschalluntersuchung)
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Tinnitus

Allgemeine Information zu Praktischer Arzt (Allgemeinmedizin), Orthopädie / Orthopädische Chirurgie in Baumgarten / Wien XIV Penzing / 1140 Wien / Wien 14. Bezirk / Wien

Klinisch-manuelle Untersuchungstechniken am Stütz- und Bewegungsapparat zur therapeutischen Beeinflussung von reversiblen Funktionsstörungen. Schmerztherapie fasst alle therapeutischen Maßnahmen zusammen, die zu einer Reduktion von Schmerz führen. Rheumatologie beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von chronischen Krankheiten, die zumeist Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen hervorrufen.

Die Sporttraumatologie befasst sich mit Verletzungen, Beschwerden und Schmerzzuständen infolge der Ausübung von Sport (Sportverletzungen) und nach Sportunfällen. Endoprothesen sind Implantate, die dauerhaft im Körper verbleiben und das geschädigte Gelenk ganz oder teilweise ersetzen. Die Endoskopie ist ein optisches Untersuchungsverfahren, bei dem Hohlorgane (z.B. der Darm) oder Körperhöhlen mit einem Endoskop untersucht werden - gleichzeitig können auch Gewebeproben zur weiteren Analyse entnommen und auch minimal invasive Eingriffe durchgeführt werden.

Entwicklungsstörungen werden bei vielen Kindern oft zu spät erkannt, und häufig erst Jahre nach dem Auftreten der ersten Entwicklungsproblemen behandelt. Charakteristisch für die Migräne sind anfallsartige Kopfschmerzen, die in unregelmäßigen Abständen wiederkehren. Osteologie ist die Lehre von den Knochen bzw. vom Skelettsystem.

Osteoporose ist eine systemische Skeletterkrankung mit einer Verringerung der Knochenmasse und einer Veränderung der Knochenqualität, wodurchdie Knochenfestigkeit abnimmt. Sonografie ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin.

Charakteristisch für die Migräne sind anfallsartige Kopfschmerzen, die in unregelmäßigen Abständen wiederkehren.
Osteologie ist die Lehre von den Knochen bzw. vom Skelettsystem.
Osteoporose ist eine systemische Skeletterkrankung mit einer Verringerung der Knochenmasse und einer Veränderung der Knochenqualität, wodurchdie Knochenfestigkeit abnimmt.
Sonografie ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin.

Krankheit ist die Störung der Funktion eines Organs, der Psyche oder des gesamten Organismus. Der Arzt für Allgemeinmedizin ist als "primary care provider" der Gesundheitsmanager und primärer und vertrauensvoller Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen. Der Übergang vom Arzt für Allgemeinmedizin zum fachärztlichen Spezialisten ist teilweise fließend.

Die Orthopädie und Orthopädische Chirurgie umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane.

Fachärzte für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie befassen sich mit den menschlichen Stütz- und Bewegungsorganen. Sie erkennen angeborene und erworbene Formveränderungen und Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen und behandeln diese. Außerdem arbeiten sie in der Prävention und Rehabilitation.

Das Aufgabengebiet des Orthopäden umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen, Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane.

Die wesentlichen Aufgaben des Arztes für Allgemeinmedizin (praktischer Arzt) liegt in der patientenorientierten Erkennung und Behandlung jeder Art von Erkrankungen, in der Vorsorge und Gesundheitsförderung, in der Früherkennung von Krankheiten, in der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände, in der ärztlichen Betreuung chronisch kranker und alter Menschen, in der Erkennung und Behandlung von milieubedingten Schäden, in der Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen sowie in der Integration der medizinischen, sozialen und psychischen Hilfen für die Kranken und in der Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Gebiete, Angehörigen anderer Gesundheitsberufe sowie mit Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere mit Krankenanstalten.

Das Aufgabengebiet des praktischen Arztes umfasst also den gesamten menschlichen Lebensbereich, die Krankheitserkennung und Krankenbehandlung sowie die Gesundheitsförderung aller Personen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken