Dr. Gerda Hess-Feldner-Busztin

Neubaugasse 76
1070 Wien

Gemeinde Wien 7., Neubau im Bezirk Wien 7. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 523 50 60

Fax: +43 1 523 76 55 27

Mail: dr.feldner­@­eeglabor­.at

Web:

  • Doppler/Duplex Sonographie
  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • ENG (Elektroneurographie), EMG (Elektromyografie), NLG (Nervenleitgeschwindigkeit)
  • Fortbildung DFP

Allgemeine Information zu Neurologie / Psychiatrie in Neubau / Wien VII Neubau / 1070 Wien / Wien 7. Bezirk / Wien

Die Doppler-Sonographie von Gefäßen ist eine Ultraschall-Untersuchung, bei der das Doppler-Verfahren zum Einsatz kommt. Die farbkodierte Duplex-Sonographie (Farb-Doppler) ist eine Kombination aus B-Bild-Methode, Doppler-Verfahren und Farbkodierung. Die Elektroenzephalographie, kurz EEG ist eine Methode zur Erfassung von elektrischen Strömen (Potentialveränderungen) des Gehirns. Die elektrophysiologischen Messmethoden ENG (Elektroneurographie), EMG (Elektromyografie) und NLG (Nervenleitgeschwindigkeit) werden für die Funktionsbestimmung eines peripheren Nervens (d.h. Spinalnerven des Rückenmarks, Hirnnerven und intramurales Nervensystem) eingesetzt. Die unterschiedlichen Techniken dienen z.B. der Ursachenfindung für eine Sensibilitätsstörung (veränderte Wahrnehmung von Sinnesreizen etc.).

Im Beruf stehende Mediziner können ihre Fortbildung im Rahmen des kontinuierlichen Diplom-Fortbildungs-Programms (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) absolvieren.

Die elektrophysiologischen Messmethoden ENG (Elektroneurographie), EMG (Elektromyografie) und NLG (Nervenleitgeschwindigkeit) werden für die Funktionsbestimmung eines peripheren Nervens (d.h. Spinalnerven des Rückenmarks, Hirnnerven und intramurales Nervensystem) eingesetzt. Die unterschiedlichen Techniken dienen z.B. der Ursachenfindung für eine Sensibilitätsstörung (veränderte Wahrnehmung von Sinnesreizen etc.).
Im Beruf stehende Mediziner können ihre Fortbildung im Rahmen des kontinuierlichen Diplom-Fortbildungs-Programms (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) absolvieren.

Fachärzte für Psychiatrie sind für die Behandlung psychischer Störungen zuständig. Neurologen sind spezialisierte Fachärzte, die bei verschiedenen Problemen des zentralen und peripheren Nervensystems, des Muskelsystems und der Wirbelsäule helfen.

Die psychotherapeutische Medizin umfasst die Erkennung, psychotherapeutische Behandlung, Prävention und Rehabilitation von Krankheiten und Leidenszuständen, an deren Verursachung psychosoziale und psychosomatische Faktoren einschließlich dadurch bedingter körperlich-seelischer Wechselwirkungen maßgeblich beteiligt sind.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken