Dr. Claus Schleinzer

Braunschweiggasse 3A/5
1130 Wien

Gemeinde Wien 13., Hietzing im Bezirk Wien 13. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 971 42 25

Telefon: +43 676 620 29 66

Mail: hno-schleinzer­@­chello­.at

  • Notarzt
  • Umweltmedizin
  • Audiometrie (Hörmessung)
  • Chirurgie: ambulant
  • Chirurgie: ästhetisch
  • Endoskopie, endoskopische Eingriffe
  • operative Tätigkeit (fachspezifisch)
  • Schlafmedizin
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Tinnitus
  • Tympanometrie

Allgemeine Information zu Praktischer Arzt (Allgemeinmedizin), Hals-, Nasen- und Ohrenarzt in Hietzing / Wien XIII Hietzing / 1130 Wien / Wien 13. Bezirk / Wien

Ein Notarzt ist ein Arzt mit einer entsprechenden Zusatzausbildung, der bei akuten, lebensgefährdenden Erkrankungen oder Verletzungen eines Patienten mit Transportmitteln des Rettungsdienstes (Notarzteinsatzfahrzeug, Notarztwagen, Rettungshubschrauber) in kürzestmöglicher Zeit zu diesem gelangt und ihn vor einem Krankenhausaufenthalt behandelt. Befähigung zur Beratung und Gutachtenerstellung in umweltmedizinischen Fragestellungen wie z.B. bei der Trinkwasserversorgung, der Hygiene in öffentlichen Gebäuden, sowie bei Problemen mit Lärm, Luftschadstoffen oder Geruchsbelästigung. Audiometrie bezeichnet ein Verfahren, das die Eigenschaften und Parameter des Gehörs vermisst. Sie dient der Diagnose von Erkrankungen der Hörorgane.

Die Endoskopie ist ein optisches Untersuchungsverfahren, bei dem Hohlorgane (z.B. der Darm) oder Körperhöhlen mit einem Endoskop untersucht werden - gleichzeitig können auch Gewebeproben zur weiteren Analyse entnommen und auch minimal invasive Eingriffe durchgeführt werden.

Audiometrie bezeichnet ein Verfahren, das die Eigenschaften und Parameter des Gehörs vermisst. Sie dient der Diagnose von Erkrankungen der Hörorgane.
Die Endoskopie ist ein optisches Untersuchungsverfahren, bei dem Hohlorgane (z.B. der Darm) oder Körperhöhlen mit einem Endoskop untersucht werden - gleichzeitig können auch Gewebeproben zur weiteren Analyse entnommen und auch minimal invasive Eingriffe durchgeführt werden.

Ein Arzt für Allgemeinmedizin wird umgangssprachlich auch Hausarzt oder praktischer Arzt genannt. Ein Arzt beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Nachsorge von Krankheiten und Verletzungen. Ein praktischer Arzt kümmert sich um alle Personen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Art der Gesundheitsstörung.

Der Arzt für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Ohren und der inneren Gehörgänge, der Nase und der Nebenhöhlen, der Mundhöhle, des Rachens und des Halses. Das Gebiet Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde umfasst die Vorbeugung, Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen, Formveränderungen und Tumoren des Ohres, der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, des Pharynx und Larynx und von Funktionsstörungen der Sinnesorgane dieser Regionen sowie von Stimm-, Sprach-, Sprech- und Hörstörungen.

Die wesentlichen Aufgaben des Arztes für Allgemeinmedizin (praktischer Arzt) liegt in der patientenorientierten Erkennung und Behandlung jeder Art von Erkrankungen, in der Vorsorge und Gesundheitsförderung, in der Früherkennung von Krankheiten, in der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände, in der ärztlichen Betreuung chronisch kranker und alter Menschen, in der Erkennung und Behandlung von milieubedingten Schäden, in der Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen sowie in der Integration der medizinischen, sozialen und psychischen Hilfen für die Kranken und in der Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Gebiete, Angehörigen anderer Gesundheitsberufe sowie mit Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere mit Krankenanstalten.

Das Aufgabengebiet des praktischen Arztes umfasst also den gesamten menschlichen Lebensbereich, die Krankheitserkennung und Krankenbehandlung sowie die Gesundheitsförderung aller Personen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken