Christine Höchtl

Hans-Sachs-Gasse 27/1
1180 Wien

Gemeinde Wien 18., Währing im Bezirk Wien 18. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich


Allgemeine Information zu Masseurin, Massage in Währing / Wien XVIII Währing / 1180 Wien / Wien 18. Bezirk / Wien

Massage steht für die Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und zur Stärkung des Körperwiderstandes. Es kursiert auch die Annahme, die buddhistischen Mönche selbst hätten die Thaimassage entwickelt, um sich von den Folgen langer Meditationsstellungen zu kurieren. Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln.

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken