Birgit Elsner

Döblinger Hauptstraße 6/7 (Praxisgemeinschaft Safe Place)
1180 Wien

Gemeinde Wien 18., Währing im Bezirk Wien 18. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 699 107 53 695

Mail: birgit.elsner­@­kunsttherapie-schule­.at

Web:

Kunsttherapeutin

Setting: Einzeln, Gruppen, Offenes Atelier

Zielgruppen: Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Frauen, Schwangerschaft, Kinderwunsch, Klimakterium, Menopause
  • Krisenintervention, Suizidverhütung
  • Trauer
  • Kinder & Jugendliche (allgemein)
  • Kreativitätsförderung
  • Persönlichkeits-Entwicklung

Kunsttherapie könnte ein Weg sein …

  • wenn Sie das Gefühl haben etwas in ihrem Leben ist nicht im Gleichgewicht  und Sie möchten daran etwas ändern,
  • wenn eine wichtige berufliche oder private Entscheidung ansteht, mit der Sie sich eingehend auseinander setzen wollen und müssen,
  • wenn Sie Strukturen und Zusammenhänge in Ihrem Leben Sichtbarmachen und Verändern wollen,
  • wenn Sie das Gefühl haben langsam aus zu brennen (beruflich oder privat) und unter  Erschöpfungszuständen leiden,
  • wenn Ihr Körper Symptome zeigt, schwächer oder krank wird, oder es schon ist,
  • wenn Sie unter Ängsten leiden,
  • wenn Trauer und Abschied momentan ein wichtiges Thema für Sie ist,
  • wenn Sie sich oder ihr Kind  in einer schwierigen Lebensphase befinden/befindet,
  • wenn Sie sich durch  Ihre Lebensgeschichte immer wieder blockiert fühlen oder
  • wenn Sie sich in einer  akuten Krise befinden.

Meine Aufgabe besteht darin, Sie auf ihrem Weg durch diese Phase in Ihrem Tempo sicher zu begleiten..
Mein Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.


Allgemeine Information zu Kunsttherapeutin in Stadlau / Wien XXII Donaustadt / 1220 Wien / Wien 22. Bezirk / Wien

In der Kunsttherapie geht es um das Erkunden einer inneren Landschaft der Seele, die in Form von Bildern und Gestaltungen Ausdruck findet. Die Kunsttherapie zählt zu den psychodynamischen Therapieformen, mit dem Ziel der Persönlichkeitsbildung und Gesundheitsförderung.

Musiktherapie ist die bewusste und geplante Behandlung von Menschen - insbesondere mit körperlichen, seelischen, intellektuellen und sozialen Störungen und Leidenszuständen - durch den Einsatz musikalischer Mittel. Musik kann sowohl aktiv (selbst Musik machen) als auch passiv (Musik sinnlich aufnehmen) eingesetzt werden. Musiktherapie wird vorwiegend in Kombination mit anderen therapeutischen Methoden als Begleittherapie eingesetzt.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken