Autohaus Seidengasse 30 GmbH - FORD OPEL SEIDENGASSE 30 1070 WIEN

Seidengasse 30
1070 Wien

Gemeinde Wien 7., Neubau im Bezirk Wien 7. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Telefon: +43 1 523 44 10

Telefon: +43 1 523 44 17

Fax: +43 1 523 44 17 83

Mail: info­@­autohaus-seidengasse­.at

Web:


Allgemeine Information zu Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt in Schottenfeld / Wien VII Neubau / 1070 Wien / Wien 7. Bezirk / Wien

Als Oldtimer bezeichnet man ein Kraftfahrzeug (insbesondere ein Automobil), das älter als 20, 25 oder 30 Jahre (je nach Definition) ist. Ein Motorrad ist ein einspuriges Kraftfahrzeug (Zweirad), üblicherweise mit einem bis zwei Sitzen. Mit Singleframe-Kühlergrill wird speziell die Optik des Kühlergrills im Design aller Fahrzeuge von Audi seit dem Jahr 2004 bezeichnet.

Geländewagen sind Autos zum Befahren von schwierigem Gelände abseits von befestigten Straßen. Bevor der Mechaniker mit der Autoreparatur beginnt, sucht er systematisch nach Störungen und Defekten. Eine Autowerkstatt ist ein handwerklicher Betrieb, der Reparaturen an Kraftfahrzeugen (Kfz) durchführt und für die Abwicklung von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen sorgt.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken