Allgemeine Information zu Sauna, Dampfbad, Solarium, Fitnessstudio, Fitnesscenter in Neubau / Wien VII Neubau / 1070 Wien / Wien 7. Bezirk / Wien

Das Wort "Sauna" entstammt dem Finnischen, denn im hohen Norden ist diese Art des Schwitzbades mit anschließender Abkühlung weit verbreitet. Die Wärmekabine erwärmt den Körper nicht über heiße Raumluft, wie z. B. eine finnische Sauna, sondern über Infrarotstrahlung, die von Infrarotstrahlern erzeugt wird. Infrarotkabinen, Infrarotsauna oder auch Infrarotwärmekabinen genannt, nehmen einen immer größer werdenden Stellenwert im Bereich Sauna ein.

Je nach Hauttyp beträgt die Eigenschutzzeit zwischen drei Minuten für sehr helle Haut (Hauttyp I) und vierzig Minuten für die mediterrane bräunliche Haut (Hauttyp IV). Vor dem Besuch des Solariums sollte die Haut gereinigt und auf Make-up oder Parfüm verzichtet werden, um eine optimale Besonnung zu garantieren. Unter einem "Solarium" versteht man eine Räumlichkeit, in der UV-Bestrahlungsgeräte für kosmetische Zwecke untergebracht sind.

Fitnesscenter bieten gesundheitsorienteriertes Kraft- und Ausdauertraining, Leistungsdiagnostik und oft auch Ernährungsberatung, Massage und Wellness an. Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Rücken- und Bauchmuskulatur. Das Bedürfnis nach Fitness, Sport und Bewegung nimmt im Zuge des steigenden öffentlichen Gesundheitsbewusstseins zu.

Bodybuilding Extrem in Neubaugasse, Neubau, Wien VII Neubau, 1070 Wien, Wien 7. Bezirk, Wien